D5 TWIN

“Die Schnelle”

Eine noch schnellere escomatic – Unerreichte Produktivität dank TWIN Bearbeitungszentren.

Die escomatic D5 TWIN ist mit einem Affolter CNC System LESTE 10 mit 8 Achsen (optional 10 bei 2 C-Achsen) ausgerüstet.

Die Drehoperationen sind identisch mit denjenigen einer escomatic D2 CNC oder D5 CNC ULTRA. Alle Basiswerkzeugausrüstungen (Richtbüchsensätze, Vorschubrollen und Drehwerkzeuge) sind kompatibel mit diesen Maschinen.

Die Nachbearbeitungen werden mit zwei identischen Einheiten ausgeführt, sie bestehen aus:


  • zwei Gegenspannzangen (oder Gegenspindeln mit C-Achsen) welche auf zwei unabhängigen Kreuztischen montiert sind.
  • zwei Nachbearbeitungseinheiten, welche mit zwei achsialen Spindeln zum Bohren, Gewindebohren oder -schneiden und einer Querbohrspindel ausgerüstet sind.

Diese Konfiguration erlaubt es die Nachbearbeitungsoperationen zu verdoppeln und drei Werkstücke simultan zu bearbeiten. Mit einer Drehzahl von 12’000 t/min zum Drehen und 18’000 t/min für die Nachbearbeitung, ist die D5 CNC TWIN eine echte Maschine für hohe Produktionen. Die Affolter CNC Steuerung LESTE erlaubt eine vereinfachte und Menü unterstützte Programmierung.

Anwendungsprofil

  • Drehteile mit einseitiger Nachbearbeitung und sehr kurzen Bearbeitungszeiten
  • Materialdurchmesser von 0.3 bis 4.0mm
  • Verwendung von Ringmaterial und echter 24 Stunden Betrieb